Arri Alexa Mini – Testflug

Der Kurzfilm zeigt Testflüge mit der Arri Alexa Mini.

8 kg wiegen Kamera und Gimbal in Summe. Gemeinsam mit Carsten Thiele konnte AustroDrones unter Kamerabereitstellung von LB-Electronics einen Testflug realisieren. Um die Kamera auf den Gimbal montieren zu können, wurde eigens eine Halterung aus miteinander verklebten Carbonplatten entwickelt.

Realisiert wurde der Flug mit dem Skylon-3, der laut dem österreichischen Luftfahrtgesetz LBTH 67 für Kategorie C / (D) zugelassen ist. Die maximale Betriebsmasse der Drohne beträgt 22 kg, welche sich hier wie folgt zusammensetzt: 8 kg Nutzlast, 5,6 kg Stromversorgung und 8,4 kg Eigengewicht.

Kameraoperator: Carsten Thiele
Pilot: Martin Buxbaum von AustroDrones

Beistellung Gimbal mit Kurbel-Fernsteuerung: www.carstenthiele.com
Beistellung der Kamera: Matthias Plum von www.lb-electronics.at
Beistellung HD-Funkstrecke: Andreas Buchschachner von www.arrirental.de