Österreichweit erster genehmigter Flug mit Drohne > 5 kg im städtischen Bereich

austrodronesslide04

Wien, 22. 04. 2014
Unafilm und AustroDrones fliegen den ersten behördlich bewilligten Einsatz mit einem Multikopter über 5 kg im Stadtgebiet von Hainburg an der Donau.

Pressetext:

Erstmals in Österreich: Genehmigte Flugaufnahmen mit 14 kg Oktokopter im Stadtgebiet.

Der von DI Martin Buxbaum (AustroDrones) entwickelte Oktokopter kann mit bis zu 3,0 kg schweren hochprofessionellen 4 k Kameras bestückt werden. Das ist das erste von der Austrocontrol zugelassene UAV über 5 kg für den Einsatz in der Kategorie IV (dicht besiedeltes Gebiet). Bei den Flugaufnahmen in Hainburg wurde eine Blackmagic Cinema Camera eingesetzt, die mit Funksignalen vom Boden aus bedient wurde. Der Operator arbeitete mit einem direkt von der Kamera gesendeten  HD Videobild.

„Mit dieser revolutionären Technik bieten sich ganz neue filmische Gestaltungsmöglichkeiten. Das ist eine neue Dimension der Flugaufnahmen. Damit kann ich auch in Bodennähe Kamerabewegungen machen, die bis dato nur mit Kränen möglich waren.“ Meint Udo Maurer, langjähriger Kameramann und Geschäftsführer der Unafilm.

Der Gründer der AustroDrones und Konstrukteur des Oktokopter, DI Martin Buxbaum setzt hohe Erwartungen in diese Kooperation. „Die Verbindung aus unserem technischen Know How und der langjährigen Filmerfahrung von Udo Maurer bieten den Filmproduktion eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten mit einem idealen Preis- Leistungsverhältnis“.