Seilzüge in Südamerika

Bolivien, La Paz, 2018-04
Seilbahn „Linea Celeste“

In La Paz wird das größte innerstädtische Seilbahnnetz der Welt errichtet. Eine begeisternde Anlage von internationaler Dimension.

Bei der für AustroDrones nun bereits siebenten Seilbahn in dieser Stadt wurden neben der wirklich hervorragen Unterstützung vor Ort wieder
für eine Drohne ideale Verhältnisse vorgefunden.

Dank langjähriger Flugerfahrung und dem Einsatz einer Drohne konnten Brücken, Hochspannungsleitungen und sogar eine Stadtseilbahn unterflogen werden.

Das macht so schnell kein bemannter Hubschrauber nach!

(Bildquelle: www.lapazlife.com)

Kolumbien, Bogota, 2018-01

In der Hauptstadt Kolumbiens wurde das Vorseil für eine Stadtseilbahn ausgeflogen.

Zur Erlangung der offiziellen Flugerlaubnis in Kolumbien war es diesmal erforderlich, ein lokale Drohnenprüfung zu absolvieren.

Die Prüfung wie auch die Wetterverhältnisse waren sehr anspruchsvoll.

Schließlich konnten genehmigte Flüge ohne jeden Vorfall durchgeführt werden.

Bolivien, La Paz, 2017-09
Seilbahn „Linea Blanca“

Das Vorseil für die letzte Sektion der weissen Linie in La Paz/Bolivien wurde eingeflogen.

AustroDrones erster, innerstädtischer Seilzugeinsatz waren 2016 die oberen Sektionen dieser Linie.

Damals war das Medieninteresse enorm – Zeitungen und Fernsehen haben ausführlich berichtet.
In der Zwischenzeit ist das Medieninteresse geringer geworden, aber die Technik der Drohnen hat sich wesentlich weiterentwickelt.

Im Vergleich zu damals gelingen die Einsätze mittlerweile deutlich schneller und herausfordernde Rand-bedingungen sind einfacher zu bewältigen.

(Bildquelle: Página Siete)

Bolivien, La Paz, 2017-05
Seilbahn „Linea Naranja“

Für weitere Seilbahnlinien war AustroDrones erneut in Bolivien tätig.

Bolivien, La Paz, 2016

Auf einer Seehöhe von 4.000 m N.N. wurden innerstädtische Vorseilzüge durchgeführt. Die Drohnen waren auf die dünne Luft angepasst und arbeiteten zur vollsten Zufriedenheit.